blauer-salon-seehof-825x510

Sophie von Kessel liest „Paula“ von Isabel Allende

Literatur 25. Januar 2016

Am 20. Februar 2016 liest Sophie von Kessel „Paula“ von Isabel Allende. Am Klavier begleitet sie dabei Isabel Lhotzky. Das Menu im Restaurant r 120 wird auf den lateinamerikanischen Stoff abgestimmt. Den Flügel ins Restaurant zu bekommen wird noch ein Spaß für die ganze Familie (Schellhorn ;).

Isabel Allende schreibt in ihrem wohl persönlichsten Roman „Paula“ gegen das Vergessen an. Sie möchte ihrer Tochter Paula Erinnerungen schenken, nach dem langen Schlaf, aus dem sie ihre Tochter mit ihren Briefen erwecken will. Paula Frias erkrankt im Dezember 1991 an der erbbedingten Stoffwechselerkrankung Porphyrie. Kurz darauf fällt sie ins Koma. Mutter Isabel pflegt ihre Tochter im Krankenhaus in Madrid und danach im Haus der Allendes in Kalifornien.

Weiterlesen

thomas-maurer_580

Thomas Maurer: Prokrastination, Schreiben, Seehof

Literatur 14. September 2015

Ich schreibe, um ein schlecht gehütetes Geheimnis zu lüften, nicht gern.

Ich bin zwar – niemand, der sich auf eine Bühne stellt und dort Selbsterdachtes ausposaunt, kann das glaubwürdig abstreiten – durchaus eitel, aber während des Schreibprozesses selbst stellt sich die Freude an den eigenen Geistesfrüchten kaum einmal ein.

Ich habe gerne etwas geschrieben, das dann fixfertig hinter mir liegt und wonach ich mich ab und zu mit selbstgefälliger Zufriedenheit noch einmal umdrehen kann, aber das Schreiben selbst ist eigentlich immer ein Tschoch.

Weiterlesen

glavinic_580

Thomas Glavinic über das Schreiben im Seehof

Literatur 27. März 2015

Über das Schreiben in Hotels

„Im Seehof bin ich mehr daheim, als daheim!“, sagt der österreichische Schriftsteller Thomas Glavinic über seine Schreibaufenthalte im Salzburger Pongau. Seit seinem ersten Besuch im August 2007 ist der Autor von Arbeiten wie „Das bin doch ich“ und „Wie man leben soll“ uns  im Seehof ans Herz gewachsen.

Weiterlesen

fruehstueck-seehof-goldegg-825x510

Vea Kaiser: Herausforderung Eier

Essen & Trinken, Literatur 10. März 2015

Mein Jahr begann nicht gut. Die geplante riesige Silvesterparty fiel im letzten Augenblick ins Wasser, dafür beschloss der Verlag kurzfristig, dass ich viel weniger Zeit für die finale Überarbeitung meines neuen Romans bekommen soll als ursprünglich versprochen, und dann brach ich mir den kleinen Zechen, ehe ich mir wenige Tage später den halben Zeigefinger beim Zwiebelschneiden wegschnipselte und mir zur Krönung des Ganzen auch noch die Bandscheiben verletzte. Ja, keine dieser Verletzungen ist wirklich schwer, aber wenn sich die Wehwehchen so taktisch geschickt über den ganzen Körper verteilt haben, fühlt man sich trotzdem wie ein Rennpferd, das beim Pferdefleischer auf den Gnadenschuss wartet.

Weiterlesen

Yoga-Raum im Hotel Der Seehof

Namaste!

Lake Side Laze 3. März 2015

Dieser Tage trauten wir unseren Augen nicht. Unsere momentane Haus-Autorin Vea Kaiser wurde dabei beobachtet, wie sie auf den Händen aufgestützt versuchte, mit den Füßen die Wand hochzulaufen, während Chefin Susi auf dem Boden knieend die gleichen Dehnungen wie Haushund Hermann nach dem Aufwachen vollführte, und etliche Hotelgäste nebenbei die Sonne grüßten, woraufhin sie später allesamt überaus erholt, gelassen und gut gelaunt zur Abendgestaltung über gingen.

Weiterlesen

seehof-hermann-goldegg-825x510

Der Direktor spricht

Lake Side Laze 20. Februar 2015

Sie fragen sich vielleicht, wieso braucht ein Hotel einen Blog? Nun, das fragen wir uns auch, und wäre unser Seehof ein einfaches Hotel, hätte er auch keinen Blog.

Unser Seehof allerdings ist mehr: ein Ort, an dem besondere Menschen aufeinandertreffen, fabelhafte Geschichten passieren, und prickelnde Dinge geschehen. Warum dem so ist, nun, da gibt es viele Theorien… Manche meinen, aus dem Moorsee vor unserer Tür entströmten besondere Dämpfe, andere wiederum glauben, unter unserem Fundament stießen tektonisch merkwürdige Alpenplatten aneinander, vielleicht sind es aber auch einfach die Menschen, die hier seit Generationen irgendetwas anders machten und weiterhin machen werden.

Weiterlesen

blauer-salon-seehof-825x510

Der Blaue Salon

27 Zimmer, Kunst am See 19. Februar 2015

Im legendären Blauen Salon findet man unter anderem Kunst von Gerhard Richter, Maria Lassing, Andy Warhol und eine große Bibliothek. Und an langen Winterabenden wir hier gerne philosophiert und die Welt verbessert…

zimmer-goldegg-seehof-825x510

Der Hofmark(t) 44

Schöne Dinge 19. Februar 2015

In unserem kleinen Hofladen gegenüber findet man schöne Dinge für jedermann zu jederzeit und vor allem auch hausgemachtes aus der Seehof Küche für zu Hause. Kissen von unseren (in wilder Ehe lebenden Haushunden) Hermann und Anneliese gibts natürlich auch.

zimmer-goldegg-seehof-825x510

come an d. see

27 Zimmer 19. Februar 2015

Eines unserer Lieblingszimmer, von unserem großartigen Architekten Josef Meier-Scupin entworfen.

brotbacken-seehof-goldegg-825x510

Erdäpflkas zum Selbermachen

Essen & Trinken 19. Februar 2015

Unser Küchenchef Rudi Pichler und sein Team backen täglich frisches Brot aus Bioroggen!

Wenn Sie bei uns im Seehof sind, können Sie das köstliche Brot zum Frühstück, Mittag- und Abendessen genießen. Am besten schmeckt’s mit Naturbutter und verschiedenen Aufstrichen.

Karola Schellhorns Erdäpfelkas können Sie auch schnell und einfach zu Hause zubereiten.

Erdäpfelkas (übrigens Sepps Lieblingsaufstrich)

  • Kartoffel warm, gepresst
  • Zwiebel
  • Salz, Pfeffer
  • Paprika
  • Knoblauch
  • Schnittlauch
  • Sauerrahm