Frühling in den Bergen

Naturerwachen im Salzburger Land

Gesunde und saubere Luft, Frühlingserwachen & herrliche Natur: Wenn das nicht drei gute Gründe sind, den Frühling in den Bergen zu erleben. Auf 830 Höhenmetern gelegen ist der Seehof perfekt für alle, die mal wieder Abstand zum Alltag brauchen oder die Frühlingstage in aller Seelenruhe genießen wollen.

Frühlingserwachen rund um den Goldegger See

Der Winter in den Pongauer Bergen kann durchaus lang sein. Auch als eingefleischter Wintersportler freut man sich darum umso mehr auf die ersten Frühlingsspaziergänge. Wenn der Frühling nämlich kommt, dann kommt er mit seinen schönsten Facetten: Innerhalb weniger Tage kehren die satten Grüntöne zurück, gesprenkelt von den bunten Farben der Blumen. Übrigens lässt sich mit Vorsicht und Geduld auch am Ökosystem des Goldegger Sees so einiges beobachten …

Angenehme Höhenlage für Sportler

Auf rund 830 Höhenmetern kann man noch nicht wirklich von Höhentraining sprechen. Dessen Effekte setzen deutlich spürbar erst ab 1.500 Metern ein. Dass sich Goldegg trotzdem perfekt für einige Sporteinheiten eignet, liegt aber auf der Hand: Charmante Wege durch Wiesen und Bergwälder motivieren automatisch zu Trainingseinheiten. Dazu kommt eine reine und saubere Luft, wie man sie nur in den Bergen findet.

Zurück im Hotel Der Seehof wird Ihr Tag dann perfekt abgerundet: Im Restaurant HECHT! stärken Sie sich wieder, bevor Sie nach dem gemütlichen Abendausklang so gut schlafen werden wie sonst selten: Auch hier zeigt die reine Alpenluft auf über 800 Höhenmetern ihre besondere Wirkung.

Senden Sie uns eine unverbindliche Urlaubsanfrage für den Frühling im Hotel Der Seehof in Goldegg: Mit philosophischen Gesprächen über „Das Gute Leben“ vom 29. April bis zum 3. Mai beginnt die Frühlingssaison.

TOP PAUSCHALEN
Hotel des Jahres "Backstage"
ab € 388,- pro Person
Berge, See und Alpenglühen
ab € 396,- pro Person