Bar Austro Magnum & Seehof Lounge

„Wer hier nicht lebt, versteht nichts vom Leben!“

(Rainer Nowak, Chefredakteur DIE PRESSE)

Der Seehof ist Wohnzimmer für Künstler, Charaktere und Individualisten. Viele von ihnen haben im Laufe der Jahre ihre Spuren hinterlassen und ihre Beziehung zum Seehof im Seehof verewigt. So wurden einige der Zimmer von Kuratoren und Künstlern gestaltet. Unser Stammgast und Freund Architekt Sepp Meier-Scupin hat mit der Bar Austro Magnum ein besonders starkes Zeichen gesetzt.

Bar im Literaturhotel Der Seehof

An der Seehof Bar treffen sich Besucher und Gäste auf dem Weg zum Frühstück oder auf einen schnellen Kaffee. Mittags ist sie der richtige Ort für einen Imbiss. Nachmittags Anlaufstelle für Kaffee und Kuchen, am frühen Abend für einen Aperitif und nach dem Essen immer für einen Digestif. Kurz: Die Bar Austro Magnum ist Taktgeber und Anker des Seehof. Damit leistet sie einen unschätzbaren Beitrag, denn das Zeitgefühl geht den meisten Gästen im Seehof verloren bevor sie es bemerken.

Das Leben feiern in der Seehof Bar am See

Es gibt Bars, an denen lassen sich gesellige Abende verbringen und es gibt solche, von denen an langen Abenden ein nur schwer greifbares Gemenge aus gefühlten Wahrheiten und Wahrem aufsteigt. Da sich aber derartige Magie im Grunde nicht beschreiben lässt – auch weil immer etwas Einzigartiges entsteht, wenn sich an abgelegenen Orten inspirierende Lebenswege kreuzen – sagen wir einfach: An der Seehof Bar Austro Magnum fanden schon einige bunte Abende statt.

Hier trifft sich, wer Gesellschaft sucht, seien es Künstler, Schauspieler, Politiker, frisch Verliebte und frisch Verletzte. Der Seehof ist ein Haus der Freunde und die Bar des Seehof ist eine jener besonderen Bars, deren Holz mehr gesehen hat als ein einzelnes Leben. Vermutlich ist sie schon allein darum eine Bar, die das Leben gerne zelebriert.

Lichtes Wohnzimmer mit Bibliothekam See

Die leichte, luftige und raumgreifende Alternative zur Bar Austro Magnum ist die Seehof Lounge. Durch die hohen Fenster scheint das Licht von zwei Seiten. Stellt man der Seehof Lounge die Frage, was man den als Nächstes tun sollte, dann antwortet sie in aller Regel: Nichts!

Die Seehof Lounge – das Wohnzimmer des Hauses – wurde mit dem Hintergedanken eingerichtet, jeden Gast dazu zu bringen, länger in den Sofas und Sesseln zu bleiben, als ursprünglich geplant. Neben guten Weinen bietet sich dafür beispielsweise ein Gin Tonic an. Die ausufernde Gin-Auswahl bietet dafür auch zahlreiche heimische Gin-Sorten – der regionalen Philosophie des entsprechend. Selbstverständlich gibt es auch hausgemachte Limonaden, zahlreiche Tees und vieles mehr.

Der Übergang von der Lounge über den Holzofen zur Bibliothek ist übrigens fließend.

Werden Sie auch Teil dieses pulsierenden Ortes im Literaturhotel Der Seehof Goldegg und senden Sie uns Ihre unverbindliche Urlaubsanfrage für Ihre Auszeit mit begleitender Kunst und Literatur.

TOP PAUSCHALEN
Hotel des Jahres "Backstage"
ab € 388,- pro Person
Berge, See und Alpenglühen
ab € 396,- pro Person