Cookieeinstellungen

Veranstaltung

DAS GUTE LEBEN

DAS GUTE LEBEN 2022

Die zentrale Erfahrung der vergangenen Jahre ist für sehr viele Menschen, dass die Vermutung, schlimmer könne es ohnehin nicht mehr werden, in der Regel unzutreffend ist. Wir gehen ins dritte Jahr der Pandemie, Karl Lauterbach ist deutscher Gesundheitsminister und Russland hat die Ukraine überfallen. 

Was soll man da über Das Gute Leben reden? 

Man muss immer über Das Gute Leben reden, denn es bleibt auch unter den widrigsten Umständen die wichtigste, eigentlich einzige Frage von wirklichem Belang: Wie können und wollen wir angesichts der Welt, wie sie ist, leben?

Und was können wir tun, damit die Welt so ist, dass man in ihr leben möchte? 

Entscheidend ist vielleicht wen wir meinen, mit wir“? Nur uns selbst oder auch jene Menschen, die gerade zu hunderttausenden ihre Heimat verlassen müssen? Nur den reichen Norden oder auch den armen Süden? 

Nur unsere eigene Generation oder auch die nächsten? Das gute Leben 2022“ wird sich, wie schon in den Jahren davor, den aktuellen Ereignissen nicht entziehen. Wir sprechen über Krieg, Kunst, Ressourcen und die Zukunft. Also, wie der Wiener sagen würde, über eh alles.

Programm:

Mittwoch, 27. April

Ab 18.30 Uhr individuelles Abendessen in unserem traditionellen Wirtshaus Bierführer sonst nix“

20.30Uhr Michael Fleischhacker im Gespräch mit Prof. Dr. Dr. Stefan Brunnhuber,

Ökonom, Psychiater, Mitglied des Club of Rome und Senator der Europäischen Akademie der Wissenschaften.

Hauptberuflich ist er ärztlicher Direktor der Diakonie – Klinik für Integrative Psychiatrie sowie 

Professor für Psychologie und Nachhaltigkeit in Sachsen.

Donnerstag, 28. April

Entspannen in unserer neuen, wunderschönen Insel der schönen Dinge.

16.00 Uhr Gemeinsame Diskussionsrunde aller Teilnehmer mit Michael Fleischhacker und Sepp Schellhorn.

18.30 Uhr Michael Fleischhacker im Gespräch mit Dr. Johannes Kopf,

Vorstandsmitglied des Arbeitsmarktservice Österreich. 2017 wurde er vom österreichischen Roten Kreuz mit dem Humanitätspreis der Heinrich-Treichl-Stiftung ausgezeichnet.

19.30 Uhr Abendessen an der Seehof Tafel.

Freitag, 29. April

11.00 Uhr Almwanderung mit Jause.

Entspannen in unserer neuen, wunderschönen Insel der schönen Dinge.

18.00 Uhr Almuth Spiegler im Gespräch mit dem Kuratoren-Team Georg Schöllhammer und Hedwig Saxenhuber.

19.30 Uhr Abendessen an der Seehof Tafel.

Samstag, 30. April

9.00 Uhr Die 12 Tiroler“ – Fitness mit Toni Innauer.

Entspannen in unserer neuen, wunderschönen Insel der schönen Dinge.

18.00 Uhr Michael Fleischhacker im Gespräch mit Toni Innauer, ehem. österreichischer Skispringer und Skisprungtrainer.

19.30 Uhr Abendessen an der Seehof Tafel.

Sonntag, 1. Mai

11 Uhr Michael Fleischhacker im Gespräch mit der deutschen Umweltaktivistin Luisa Neubauer. 

Sie ist Mitglied von Bündnis90/​Die Grünen und engagiert sich u.a. für Generationengerechtigkeit.

12.30 Uhr Zum Abschluss laden wir alle Gäste zum Sonntagsbraten in unser Wirtshaus Bierführer sonst nix“ ein!

Die Gespräche finden diesmal wieder im vertrauten Kreis in den Seehof Räumlichkeiten statt!

DAS GUTE LEBEN

Gestalte dein Event
im Seehof

E-Mail